Gezockt Archive - Seite 3 von 3 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Aion – Ende der Closed Beta

Freitag abend: Mein Leben und ich, Staffel 6 geguckt.

Samstag mittag: Schwimmen gewesen

Samstag abend: schöner, langer gemütlicher Grillabend bei den Großeltern

Sonntag mittag: Mittagessen vorbereitet, Emails und Blogeintrag verfasst

Sonntag abend: Letzten Abend vor Schulbeginn mit dem Schatz genossen.

Fazit:Wie man unschwer feststellen kann… Aion hat mich nicht so sehr in seinen Bann ziehen können. Trotz des letzten Events der Closed Beta, hatte ich besseres vor als zu spielen.

Weiterlesen …

Aion – Der Beta nächster Teil: Berufe

[fast zwei Wochen zu spät, aber besser spät als nie *hust*]
Freitag abend, 22h: Die Server sind schon eine Weile online, der Schatz hat sich bereits einen Asmodier erstellt und startet das Spiel. Siehe da?! Ein Intro-Video? Das ist neu! Ich logge mich gemütlich ein und stelle fest, dass zwei weitere Server hinzugekommen sind!

Aion - The Tower of Eternity

Weiterlesen …

5tes Aion Beta Wochenende

Heute abend um 21h sind die Login-Server von Aion hoffentlich gerüstet für den Sturm auf das fünfte Beta-Wochenende. Bis Montag abend, ebenfalls 21h kann wieder fleißig gezockt werden. Großartig zu testen gibts es glaube ich wieder nichts, da das Spiel in Asien ja schon stabil läuft… Meines Wissens nach wurde die Levelbegrenzeung auf 30 angehoben … Weiterlesen …

Aion Beta – Ein Erfahrungsbericht

Freitag abend, 23:30.
Müde komme ich aus dem Kino und werde von einem strahlenden Schatz empfangen. Das kann nur eines bedeuten: Es hat keinen kompletten Einbruch der Aion-Login-Server gegeben und er spielt bereits seit einer Weile! Richtig, da hüpft eine kleine lvl 6 Magierin über seinen Monitor. „Rapante“ *g* Soviel dazu.

Aion Rassenauswahl

Weiterlesen …

Aion Pre-Order-Code zu verschenken!

Morgen, am 17.07. startet die 4te Beta-Runde für Aion, während der wir auch erstmals dabei sein werden. :) Wir haben einen Pre-Order-Code übrig, den ich hier gern verschenken würde. Der Code berechtigt zur Teilnahme an allen noch kommenden Beta-Events – das nächste startet wie gesagt morgen und läuft bis zum 20.07. – sowie zu einem … Weiterlesen …

Doch doof

Nachdem ich ja letztens begeistert vom Herrn der Ringe Online erzählt habe, muss ich das jetzt wieder revidieren. ;)
Ja, es hat Spaß gemacht. Ja, es macht auch immer mal wieder Spaß. So fürn Stündchen am Abend. Aber…

Das Buch der Taten ist ja schlimmer als das WoW-Erfolgssystem! „Töte xxx Warge!“ Wäre ja alles kein Thema, wenn es pro Map nicht nur gefühlt drei davon geben würde, die jeweils zehn Minuten zum respawn brauchen… Die WoW-Erfolge kann man ja einfach außen vor lassen, wenn man keine Lust drauf hat.. aber durch das Buch der Taten bekommt man in LotRO schließlich seine Skills… das nervt doch sehr.

Was am Quest-System von LotRO so besonders sein soll, habe ich immer noch nicht verstanden. Ist doch das gleiche wie in jedem anderen MMORPG? Töte xy, sammle a, transportiere b, beschütze c. Der Epos ist wirklich schön, ja. Aber wer dann doch nicht soo Lust aufs Gruppenspiel hat, der kann den Epos nicht fertig spielen. Irgendwo kommen immer Gefährten-Aufgaben hinzu. Und eigentlich sollten doch gerade DIE das Spiel ausmachen? Dachte ich so. Unser letztes Epos-Q war für lvl 20, das nächste wäre für 30… naja…

Weiterlesen …

Der Herr der Ringe Online

Da wir WoW irgendwie „durch“ haben –
[es ist leider so: WotLK war ein ganz tolles Addon – zum Leveln. Tolle Landschaften, wunderschöne Musik, tolle Story-Quests… Aaaaaaber man hat am Ende einfach zu schnell und mit zu wenig Aufwand und/oder Schwierigkeitssufe ein tolles episches Equip und fühlt sich „fertig“. Der Schatz hat es trotz Arbeit/Schule/Frau/Kind auf 3 80er gebracht, die alle nach 2 Tagen Abenden auf 80 „fertig“ waren. Dass das ohne Raid funktioniert find ich ja super, aber irgendwie erinnere ich mich sehnsüchtig an Classic-Zeiten [Oh, guckmal: Blut von Helden! *aufheb* *sterb*] in denen man richtig lange auf seine Dinge hinarbeiten musste und auch stolz auf das Ergebnis war [mein Jäger-Epic-Quest… *ach* ohne Lucy und Ball hätt ichs wohl nie fertig gemacht… *seufz*]. Wo man die wirklich schönen aber auch nicht ganz leichten 60er Dungeons zum T0 farmen immer wieder und wieder durchlief, Essenzen der Luft schonmal mit seinem Leben bezahlte oder auch eine ganze Woche nur mit Ruf-Farmen beschäftigt war, um dieses verflixte Super-Rezept für seinen Beruf zu bekommen.. *hach* Früher war halt alles besser :p ]

Weiterlesen …

FF XII – Erste Eindrücke

meine ersten Eindrücke kundtun:
Grafisch.. uff…! Also die Sequenzen sind ja mal derart scharf und detailgetreu und überhaupt… absolut atemberaubend! Das einzige was mich stöt ist, dass wie ich schon nach den vor 3 Jahren aufgetauchten ersten Screenshots befürchtet habe, alles wirklich seeehr StarWars geklaut aussieht…

überhaupt scheint mir FFXII ein bisschen zusammenkopiert.. IntroMusik aus FF7, restliche Musik lässt sich leicht mit FF-Tactics identfizieren, die Welt Invalice gabs glaube ich auch schon in FFT… Luftschiff- und StädteDesigns erinnern an StarWars, Rüstungen an HdR, Vaan ist optisch ein reichlicher Tidus-Klon, wobei überhaupt sämtliche Charaktere bzw vorallem ihre Gesichtszüge schon in Unlimited Saga zu sehen waren…

Weiterlesen …