Man wird alt, wenn - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Man wird alt, wenn

… man völlig perplex ist, weil Sohni das Telefon in einem Bilderbuch nicht sofort als solches erkennt.

Dauerte etwas, ehe mir aufging, dass er das komische Teil mit Wählscheibe, Hörer und Ringelkabel tatsächlich noch niemals gesehen hat. *hachja*

„So sahen früher die Telefone aus, Schatz, weißt Du? Vor ungefähr zweimilliarden Jahren, als Mama noch jung war…“

3 Gedanken zu „Man wird alt, wenn“

  1. Genau das gleiche habe ich mir neulich auch gedacht, als ich mich gefragt habe, warum es für die Kids eigentlich nur so Spiel-Handys gibt und keine „vernünftigen Telefone“. Hatten wir ja schließlich auch. Vor acht Millionen Jahren. Öhömm.

  2. Im Schulbuch stand neulich das Wort „walkman“. Musste ich dann auch umständlich erklären: „Ja, so etwas wie ein mp3-Spieler, nur mit Cassetten, ja, das war so was wie CDs…“

Schreibe einen Kommentar