Essen Archive - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Obstsalat im Kopf

Gibt es bei dem Wetter ein bessers Essen als Obstsalat? Ehrlich, bei den Temperaturen schaltet mein Gehirn ab. Eigentlich wollte ich mich so langsam wieder an meine Prosa wagen (Rücken besser! Fuß leider nach wie vor kaputt :( ), aber nachdem ich heute sogar unfähig war, mein Intermission-Review zu meiner Zufriedenheit fertig zu stellen, darf … Weiterlesen …

Julie & Julia [2010]

Julie & Julia - PlakatEs gibt Filme, die ich mir immer wieder ansehen kann. Filme, die vielleicht keinen besonderen Anspruch haben, keine außergewöhnliche Geschichte erzählen, an denen auf den ersten Blick wirklich nichts Besonderes dran ist. Und doch sieht man sich diese Filme eben immer wieder an. Weil sie einfach Spaß machen, bezaubern, ein „alles ist gut“ Gefühl vermitteln oder glücklich machen. Und genauso geht es mir mit „Julie & Julia“.

Aufmerksam wurde ich auf den Film durch einen Trailer. Eine junge Autorin steckt in einer Schaffenskrise und beschließt innerhalb eines Jahres alle Rezepte ihres Lieblingskochbuches nachzukochen und darüber zu bloggen. Autorin, kochen, bloggen? Muss ich sehen!

Julie Powell steht kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag, als ihre erfolgreichen Freundinnen ihr unsanft vermitteln, dass sie sie als Loser sehen, weil sie im Gegensatz zu ihnen keine Bilderbuchkarriere hingelegt hat, ihr Roman halbfertig in einer Schublade verstaubt und sie als Telefonistin für die Stadt arbeitet. Deprimiert überlegt sie, daran etwas zu ändern, etwas auf die Beine zu stellen und es diesmal auch zuende zu bringen. Gemeinsam mit ihrem Mann entwickelt sie die Idee einen Blog zu eröffnen, in dem sie davon erzählen will, wie sie sich innerhalb eines Jahres durch Julia Childs Erfolgskochbuch kocht.

Weiterlesen …

Yummie-Stöckchen

Jnin hat ein Stöckchen nach mir geworfen [dass das mal nicht zur Gewohnheit wird… ;) ] und möchte wissen, was ich gern oder nicht gern esse… Na dann wolln wir mal:

1. Welche drei Nahrungsmittel sind für Dich unverzichtbar?
Spinat, rote Paprika, Schokolade. Eigentlich auch Bananen ^^ (1,2,3… *hust*)

2. Welche drei Nahrungsmittel magst Du überhaupt nicht?
Bohnen, Pilze, alles was aus dem Wasser kommt [Thunfisch kommt bekanntermaßen aus der Dose und Fischstäbchen aus Käpt´n Iglos Schatzkiste, das zählt also nicht dazu^^].
Weiterhin weigere ich mich komische Tierteile [Innereien o.ä.] oder Insekten oder so zu essen. Habs nie probiert, von daher kann ich nicht sagen ob ichs nicht mag. Aber… ich mags aus Prinzip nicht.

Weiterlesen …

Einfach umständlich

Sagt mal, liebe Mamis… wie friert Ihr möglichst unkompliziert Brei ein? Ich brauche dringend Tipps, mein umständliches System upzugraden, so will ich das nicht noch einmal machen [müssen]!

Ich habe ja letztens erstmalig einen riesen Topf Zucchini-Kartoffel-Brei gekocht, lediglich etwas für die folgenden zwei Tage im Kühlschrank gelassen und wollte den Rest portionsweise einfrieren… Himmel, war das eine Sauerei!
Ich hab versucht, den Brei in Gefrierbeutel zu füllen… Dabei blieb sowohl beim schütten als auch beim reinlöffeln sooviel am Tütenrand kleben, dass man ständig hinein fasste, oder der Rand ganz umknickte, und alles auf dem Tisch landete… Ich war wirklich kurz davor auszurasten. Stunden später war dann zwar alles abgefüllt, aber ich hatte durch die Kleckerei fast zwei Portionen Verlust… Außerdem finde ich das nun nicht soo hygienisch, wenn man die Tütchen verschließen möchte, und der Brei am Beutelrand von innen nach außen eine Tropfspur gelegt hat, die man niemals richtig wegwischen kann…

Weiterlesen …

Bitte essen Sie Ihre Kinder nicht in der Umkleide…

Gestern in der Umkleide des Schwimmbads festgestellt, dass „oder“ nicht nur sehr relevant wird, wenn es darum geht einen befreundeten Frankfurter zu besuchen [„Nicht am Main! An der Oder! Also dauerts noch 7 Stunden bis ihr hier seid, okay, ich stells Essen warm.“], nein, wenn man aus den Augenwinkeln ein Schild liest und sich nur … Weiterlesen …