Kreativ Archive - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Meilenstein

Fate of Time - Statistik

Uff. Zugegeben – Final ist dieses „Ende“ noch nicht. Überrascht mich der nächste Teil und lässt sich in wenigen Kapiteln abschließen, dann müssen die beiden Hälften zusammengehören. Trotzdem. Es fühlt sich an wie ein Meilenstein. Und gleichzeitig wie ein Mühlstein um meinen Hals. Oh, Tempora, was macht ihr nur mit mir …. (Ich muss meine … Weiterlesen …

Gedanken

Ich komme in den letzten Tagen in meinem Manuskript nicht so richtig vorwärts. Schreibe und lösche, schreibe und lösche. Ich merke, wie viel Raum dieser Krieg, den Russland über die Ukraine gebracht hat, in meinen Gedanken und Gefühlen einnimmt, dass er Einfluss auf meine Arbeit nimmt. Die Bedrohung der realen Welt schleicht sich unaufhaltsam zwischen … Weiterlesen …

9 Monate später …

Neeein, halt, kein Baby – auch wenn es tatsächlich eine schwere Geburt war ^^‘ Endlich. Endlich, endlich, endlich liegt Kapitel 10 fertig vor mir. Nach mehr als einem halben Jahr depressionsbedingtem Nichtschreiben, sitze ich nun endlich wieder am Schreibtisch. Mein Monatspensum ist noch nicht top, aber ich bin weitestgehend zufrieden – auch, weil ich gerade … Weiterlesen …

Obstsalat im Kopf

Gibt es bei dem Wetter ein bessers Essen als Obstsalat? Ehrlich, bei den Temperaturen schaltet mein Gehirn ab. Eigentlich wollte ich mich so langsam wieder an meine Prosa wagen (Rücken besser! Fuß leider nach wie vor kaputt :( ), aber nachdem ich heute sogar unfähig war, mein Intermission-Review zu meiner Zufriedenheit fertig zu stellen, darf … Weiterlesen …

414 Normseiten

Es ist der letzte Tag im April – und Kapitel 10 ist noch immer nicht fertig. Letzte Woche noch habe ich mich gefragt, was diesen Monat nur los ist. Wieso ich gefühlt einfach nicht weiter komme. Wo die Tage geblieben sind. Seit ich gestern meinen Fortschritt der letzten Monate zusammengerechnet habe – habe ich aufgehört, … Weiterlesen …

März Resümee

Kurz und knapp: Satz mit X … Der März war schreibtechnisch eine Katastrophe. Ich bin noch ein ganzes Stück von meinem Monatsziel „Kapitelende“ entfernt. Zwar umfasst meine Datei 40 von ~50 Seiten, allerdings sind davon erst 15 fortlaufend fertig. Zufrieden bin ich dementsprechend gar nicht mit mir. Die Palette an Ausreden ist groß. In der … Weiterlesen …

Februar geschafft.

Puh. Zwar erst knapp nach dem Monatsende, aber – gestern habe ich mein Kapitel beendet. Da der Februar zwei Tage kürzer ist als die anderen Monate, mein Kapitel dafür rund 40% länger, bin ich trotzdem mit dem Vorankommen zufrieden. Inhaltlich befinde ich mich noch irgendwo im Mittelteil. Ich habe noch ein paar Plotpunkte auf meiner … Weiterlesen …