Mi Archive - Seite 2 von 3 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Mi, die Sammelkarte

Bei eisitu bin ich über eine lustige Blog-Parade gestolpert: Konna fordert dazu auf sich selbst oder einen anderen Blogger als Sammelkarte zu basteln! Und da ich ja so gerne herumpixel, ich die Idee klasse finde und es in diese Haushalt auch nicht gerade wenig MagicSammel-Karten gibt, fühle ich mich genötigt anderes liegen zu lassen und … Weiterlesen …

Good Riddance

Immer wenn der Song läuft dann denke ich, der, ganz genau DER sollte auf meiner Beerdigung gespielt werden. Schon bescheuert sich darüber Gedanken zu machen, hm? Aber er ist einfach perfekt. Sagt alles. Und gibt alles. Und ich muss nur zuhören und bin sofort seltsam zufrieden und – wie sagt man? – im Einklang mit … Weiterlesen …

Altmodisch

Ich glaube der Grund, weshalb ich keine Feed-Reader benutzen mag, ist der gleiche, weshalb ich niemals digitale Bücher lesen werde: Es fühlt sich „nicht richtig“ an, das passende Umfeld fehlt. Ich bin eben doch ein bisschen altmodisch. Oder komme ich bereits in das Alter, in dem man nicht mehr mit jeder Technik Schritt halten kann? … Weiterlesen …

Songs meines Lebens

Bei Martin habe ich ein Stöckchen mitgehen lassen. Da ich gerade viel alte Musik höre und irgendwie keinen Kopf zum bloggen habe, dachte ich, wäre das der richtige „Lückenfüller“. ^^

Songs meines Lebens:

01 Ein Song… aus deiner frühesten Kindheit
Nicki – Servus, machs guad

02 Ein Song… den du mit deiner ersten großen Liebe assoziierst.
Pearl Jam – Jeremy

03 Ein Song… der dich an einen Urlaub erinnert.
The Cranberries – Ode to my family

04 Ein Song… von dem du in der Öffentlichkeit nicht so gerne zugeben möchtest, dass du ihn eigentlich ganz gerne magst.
:mrgreen:

Weiterlesen …

Lieblings-Musik von A-Z

Dieses Stöckchen habe ich bei Agi aufgegabelt und da Simon heute früh so schön gespielt hat und ich zudem sein Mittagsschläfchen genutzt habe… bin ich nach ein bisschen nachdenken und stöbern zu diesem Ergebnis gekommen:

A: Apocalyptica – Hope Vol. II
B: Blind Guardian – The Bard’s Song
C: Children of Bodom – Everytime I die
D: Dimmu Borgir – Puritania
E: Empyrium – Under Dreamskies
F: Falkenbach – …When Gjallarhorn Will Sound
G: Green Day – Good Riddance [Time Of Your Life]
H: Haggard – Awaking the Centuries

Weiterlesen …

Quintessenz

– „Du siehst wieder richtig gut aus!“ – „Wie hab ich denn vorher ausgesehen?“ – „Ich mein doch nur, Du siehst wieder besser aus!“ – „Also hab ich vorher scheiße ausgesehen.“ – „Ich mach Dir nie wieder ein Kompliment…“ :mrgreen:

VI – Und Du?

introvertiert, theoretisch, gefühlsbetont, spontan, idealistisch, verträumt, schwärmerisch, angenehm, zurückhaltend, freundlich, emotional, loyal, perfektionistisch, hilfsbereit, kreativ, gelassen, optimistisch, neugierig, stur, integer, leidenschaftlich, opferbereit, romantisch, reserviert, schüchtern, harmoniebedürftig, verletzlich, empfindlich, kommunikativ, fantasievoll. aha.

Bücher-Stöckchen

Während ich mich durch diverse Blogs klicke, stoße ich auf Jareds Lesegewohnheiten Stöckchen, welches er einfach mal so in die Blogosphäre schleuderte und das nun nach diesem grandiosen Wurf verführerisch vor meiner Nase entlang segelt. Da ich ja früher Basketball gespielt habe und hoch springen kann, schnapp ich es mir jetzt einfach mal, und berichte ein bisschen über meine Lesegewohnheiten:

Was wär das Leben ohne lesen?
Sehr leer und langweilig. Je länger ich darüber nachdenke, desto weniger Situationen fallen mir ein, in denen ich nicht lese. Man liest ja nicht nur Bücher…

Gebunden oder Taschenbuch?
Kommt darauf an. Eigentlich mag ich Hardcover lieber, zumindest optisch und im Regal. Aber ein Taschenbuch liest sich angenehmer und es tut mir nicht ganz so weh, wenn es Knicke o.ä. bekommt. Ein Taschenbuch passt zumindest immer in die Tasche, und ohne es wäre UBahn fahren noch unangenehmer. ^^

Weiterlesen …