• 0

    22 years earlier

    Ich habe kürzlich in altem Kram gestöbert und zwei Fanarts gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten wollte :D Das eine war mein erster Versuch, etwas mit Copics zu malen, bei dem anderen erinnere ich mich, dass ich während des Zeichnens feststellte, dass das Papier zu kurz war ^^‘ Die beiden Bilder könnten mit das letzte sein, was ich überhaupt gezeichnet habe … Ich bin kein großer Künstler, aber ich hatte immer Spaß am Zeichnen :) Dennoch liegt mir das Wort eindeutig mehr :D

    Final Fantasy VII Fanart Cloti Cloud Tifa 1998 Final Fantasy VII Fanart Cid Highwind 1998

  • 2

    Platin

    Final Fantasy VII Remake - Platin Trophäe Final Fantasy VII Remake - Spielstand komplett

    Finally finished ^_^
    Gestern Abend habe ich meinen dritten Spieldurchlauf von Final Fantasy VII Remake beendet. Ich habe das Spiel je einmal auf deutsch, englisch & japanisch gespielt, erst im normalen Modus, dann in einer zweiten Runde mit jeweils anderen Optionen für Don Corneos Kostüme usw., und dann im dritten Durchlauf im Hardmode. Und nun? Fertig. Alles erledigt. Zumindest hoffe ich, dass ich nicht doch noch irgendwelche Dinge übersehen habe … aber zumindest behauptet das Spiel, ich hätte alles erfolgreich abgeschlossen. Puh ^^

    Was soll ich sagen – ich finde das Spiel auch nach dem dritten Playthrough noch immer großartig (auch wenn ich froh bin, dass ich einige der Kapitel NICHT noch einmal spielen muss ^^‘)! ❤ Ich weiß zwar nicht, wie ich diese ungewisse Wartezeit überbrücken soll, bis die Fortsetzung kommt, aber … das kriegen wir schon hin ^_^
    Jetzt kümmere ich mich erstmal um die Webseite. Und ich freue mich drauf! *hach*

    Wie sieht´s bei Euch aus? Schon durch? ^^ Was hat Euch am besten gefallen? Oder hat es Euch vielleicht nicht gefallen? Wenn – dann, erzählt dochmal warum?!

  • 0

    Plotter vs. Pantser

    Zuhause arbeitenDer #Autorensonntag fragte gestern nach dem Plotten … und weil dies ein Punkt ist, mit dem ich mich gerade selbst intensiv auseinandersetze, gibt es heute meine Gedanken dazu:

    Gärtner oder Architekt? Plotter or Pantser? Ich konnte mir nie vorstellen, dass es Autoren gibt, die 100%ig nur nach dem einen oder anderen Prinzip arbeiten. Aber mittlerweile weiß ich, dass es echte Hardcore-Plotter gibt, die tatsächlich erst schreiben, wenn alles haargenau geplant ist. Dazu fällt mir nur „Wow“ ein. Hut ab! ^^

    Für mich persönlich klingt das nach viel, viel Arbeit und eher wenig Spaß. Ich für meinen Teil liebe es, die Story beim Schreiben mitzuerleben und mich von meinen Charakteren überraschen zu lassen. Obwohl ich Gartenarbeit nicht mag, dafür aber ein Semester Architektur studiert habe, bin ich definitiv eher ein Gärtner oder Pantser (Bauchschreiber). Das bedeutet aber nicht, dass ich gar nicht plane – aber eben nicht im Detail. Ich lasse mich gern treiben. Ich fange meist irgendwie an und lasse meine Charaktere das tun, was sie tun möchten. Meist habe ich eine grobe Richtung im Kopf, wo die Reise hingehen soll und oft entdecke ich dann auch recht bald das Ende der Geschichte. Zwischendurch fallen mir Wegpunkte ein, die ich notiere, um sie später einzubauen, aber wenn es nicht dazu kommt, dann – auch gut.
    Ich würde also sagen, bei mir überwog der Gärtner 90/10.

    Bis jetzt. (mehr …)

  • 1

    We need to talk – Final Fantasy VII Remake – Ending (SPOILER!)

    Caution:
    This post contains several major spoilers, thoughts and theories about Final Fantasy VII, Final Fantasy VII Remake, Crisis Core, Advent Children & Dirge of Cerberus!
    If you haven´t played the games or watched the movie yet and want to have an undisturbed experience with it, NOW it is time to stop reading!

    If you prefer the German version of this text: go here.
    I am still in the process of finding and eliminating possible errors in the language. Please be indulgent, it’s been years since I wrote so much English. ^^‘

    Final Fantasy VII Remake - Promised Land

    We need to talk. We need to talk about the end of Final Fantasy VII Remake. I’m deliberately not saying „about the end of the remake,“ because … Oh, let’s rather take it one step at a time. Basically we have to roll up and analyze the entire story anyway. ^^‘ I hope you brought a little time with you ^.^

    I know I’m repeating myself, but I want to start out that way: For me personally Final Fantasy VII has always been the best game ever. My absolute favourite game. I love the complex story and the wonderful characters. I love the atmosphere and the general, rather gloomy atmosphere, which however (almost) never loses its wit and has its very own charm. When (the) remake was announced, I was sceptical about the last parts of the FF series, which had me moderately to very disappointed on various points. But the first real remake trailers came, I got calmer and quite quickly caught up in the hype. I was incredibly looking forward to the game.
    Three weeks ago I started to play, more than two weeks ago I finished my first run. When I was done, I had to take a deep breath. I felt like after a rollercoaster ride. (mehr …)

  • 16

    Wir müssen reden – Final Fantasy VII Remake – Das Ende (SPOILER!)

    Achtung:
    Dieser Beitrag enthält diverse heftige Spoiler, Gedanken und Theorien zu Final Fantasy VII, Final Fantasy VII Remake, Crisis Core, Advent Children & Dirge of Cerberus!
    Wenn Du die Spiele noch nicht gespielt oder den Film nicht gesehen hast und ein ungetrübtes Erlebnis damit haben möchtest, ist es JETZT an der Zeit, das Lesen einzustellen!

    If you prefer the English version of this text: go here.

    Final Fantasy VII Remake - Promised Land

    Wir müssen reden. Wir müssen über das Ende von Final Fantasy VII Remake reden. Ich sage bewusst nicht »über das Ende des Remakes«, denn … ach, lieber der Reihe nach. Im Grunde müssen wir für das Ende sowieso die gesamte Story aufrollen und analysieren ^^‘ Ich hoffe, Ihr habt ein bisschen Zeit mitgebracht ^.^

    Ich weiß, ich wiederhole mich, trotzdem möchte ich so anfangen: Final Fantasy VII war für mich immer das beste Spiel aller Zeiten. Mein absolutes Lieblingsspiel. Ich liebe die komplexe Story und die wunderbaren Charaktere. Ich liebe die Atmosphäre und die generelle, eher düstere Stimmung, die aber (fast) nie ihren Witz verliert und einen ganz eigenen Charme besitzt. Als (das) Remake angekündigt wurde, war ich im Hinblick auf die letzten Teile der FF-Reihe, die mich in verschiedenen Punkten mäßig bis sehr enttäuscht hatten, skeptisch. Doch die ersten echten Remake-Trailer kamen, ich wurde ruhiger und recht schnell erfasste auch mich der Hype. Ich habe mich unfassbar auf das Spiel gefreut.
    Vor nun drei Wochen habe ich zu Spielen begonnen, vor über zwei Wochen habe ich meinen ersten Durchlauf beendet. Als ich fertig war, musste ich erstmal tief durchatmen. Ich habe mich gefühlt wie nach einer Achterbahnfahrt. (mehr …)

  • 0

    Meine Midlist: Der Skoutz-Award 2020 (Anthologie)

    Ich hatte in diesem Jahr die Ehre, aus der wirklich langen Longlist des Skoutz-Awards 2020 meine neun Midlistkandidaten der Kategorie Anthologie auszusuchen. Es war eine Mammutaufgabe und am Ende eine schwierige Entscheidung. Ich hätte gern mindestens 20 Bücher in die nächste Runde geschickt. Umso mehr hoffe ich, dass bei meiner Auswahl auch für Euren Geschmack etwas dabei ist.
    Vom 12.07. bis zum 26.07.2020 dürft Ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher es aus dieser Midlist auf die Shortlist schaffen. Ich bin schon sehr gespannt und drücke allen Nominierten die Daumen :)

    Mehr über die einzelnen Bücher und die Midlists der anderen Kategorien findet Ihr auf der Skoutz-Seite.

    Skoutz-Award 2020 Midlist Anthologie

  • 0

    Final Fantasy VII Remake – Review (spoilerfrei)

    Wie bewertet man ein Spiel, auf das man im Grunde über 20 Jahre lang gewartet hat? Mir fällt es unfassbar schwer, hier objektiv zu sein. Aber ich gebe mein Bestes.
    Als Erstes möchte ich meine Position klar machen: Final Fantasy VII ist für mich immer das größte Spiel aller Zeiten gewesen. Als das Remake angekündigt wurde, war ich im Hinblick auf die letzten Titel der FF-Reihe eher skeptisch. Das konnte eigentlich nur schiefgehen. Bitte, Square, ruiniert mir nicht meine Erinnerungen! Als dann letzten Sommer die ersten richtigen Trailer kamen, war meine Sorge plötzlich weg. Das, was die Trailer mir zeigten, war genau das, was ich immer in Final Fantasy VII gesehen hatte. Keine irren Neuerungen, kein reines Hack n Slash Kampfsystem, keine bescheuerten Kostüme (Cloud als Lightning? … ). Im Gegenteil. Alles schien sehr vorsichtig behandelt und mit Liebe ins Heute übertragen zu werden. Mit jedem weiteren Trailer, jedem neuen Puzzlestück, wuchs meine Begeisterung. Und als ich vor zwei Wochen das Spiel in Händen hielt, stürzte ich mich begeistert hinein.

    Final Fantasy VII Remake Intro

    (mehr …)

  • 0

    Das Warten hat ein Ende – Unboxing 1st Class Edition

    Final Fantasy 7 Remake 1st Class Edition Unboxing

    Wie man an der abrupten Stille vielleicht bemerken konnte, musste ich gar nicht mehr so lange warten. Schon vor über einer Woche erreichte mich meine Ausgabe des Final Fantasy VII Remakes. Seitdem war ich natürlich mit dem Spiel beschäftigt, bzw bin es noch immer. Ich habe schon rund 55 Spielstunden auf dem Tacho und nähere mich dem Ende. Danach ist Runde zwei geplant ;) Nebenbei mache ich mir vormittags ohne Ende Notizen zum Spiel. Denn … ich merke, ich kann es nicht lassen. Ich LIEBE das Remake ebensosehr wie das Original. Was die Teile 12-15 (ausgenommen vielleicht FF XIV) nicht schafften, hat der siebte Teil wieder spielend gemeistert: mich umgehauen. Begeistert, mitgerissen, fasziniert und infiziert. Ja, infiziert. Ich habe wieder Spaß daran, alle Möglichkeiten auszuprobieren. Jeden Winkel zu erkunden und … ach, aber ich greife vor.
    Heute zeige ich Euch bloß Bilder meines Unboxings vom 04.04. Leider darf ich noch immer nicht auftreten (-.-), daher konnte ich nicht alles so arrangieren, wie ich wollte und in der Vitrine noch keinen Platz für die neue Figur schaffen. Evtl muss ich vorher sogar welche aussortieren :o (mehr …)

  • 0

    Warten aufs Remake II

    Final Fantasy VII Remake Lottery PricesIch kann es wirklich kaum erwarten. Obwohl der offizielle Game-Release erst am 10.04. ist, wurde meine 1st Class Edition bereits verschickt. Dank Corona ist es natürlich dennoch unsicher, wann sie mich erreichen wird. Ich hoffe sehr, dass ich pünktlich spielen kann, aber nachdem nun täglich Fotos von Leuten im Web erscheinen, die ihre Spiele bereits erhalten haben … vielleicht kommt es ja sogar früher? ^^‘ Da Square in der EU aus Frankreich versendet, stehen die Chancen vermutlich eher schlecht, da die Einschränkungen dort bei der Post, soweit ich das nachlesen konnte, recht hoch sind. Aber ein bisschen Hoffnung hege ich trotzdem – vorallem, da ich vor ein paar Tagen sogar ein großes Paket aus Japan bekommen habe, das meine Vorfreude noch weiter angefacht hat. Neues Spiezeug für Mi ^_^ Ich bin so happy über die Polygonmännchen – davon hätte ich gern ein komplettes Set der gesamten Cast des alten Spiels. Haupt- und Nebencharaktere ^^‘ (nein, ich bin wirklich null fanatisch in Punkto FF7 *husthust*)

    Final Fantasy VII Remake Kekse

    (mehr …)

  • 0

    #Auszeit

    Unter dem Titel #Auszeit veröffentlicht das Literatentreffen Wuppertal auf seiner Webseite Beiträge seiner Autorinnen und Autoren, um kleine Auszeiten von der Krise zu ermöglichen und Ersatz für die entfallenen Lesungen anzubieten. Lyrik, Prosa, Heiteres oder Kriminalistisches, … von allem etwas, zum Selberlesen, Hören oder Sehen. Den Auftakt macht die Geschichte „Inseltage“ von Kirsten Marter-Dumsch, die Ihr sowohl lesen, als auch hören könnt. Schaut doch mal rein :)

    Auszeit - Wuppertaler Autorinnen und Autoren lesen vor