... und so Archive - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Kaputt

mein kleiner, gelber Toaster ...

Nach knapp 30 Jahren hat mich dieser formschöne und dezente, ca. 20,- DM teure Toaster gestern verlassen. Es war der erste Gegenstand, den ich mir – rebellische 15 oder 16 Jahre alt – für meine zukünftige eigene Wohnung gekauft habe. Ich musste meinen Eltern schließlich zeigen, dass ich es ernst meine, mit dem Ausziehen. :D … Weiterlesen …

Hilfe, ich bin Mama!

Mir ist gestern Abend aufgefallen, dass ich Euch eine meiner Veröffentlichungen vorenthalten habe! :o Der Beitrag zum Buch dümpelt jetzt seit über einem Jahr unveröffentlicht im Blog herum und sagt keinen Ton! Und mir ist es nichtmal aufgefallen. Ohje – shame on me (mi)! Und zwar ist bereits im Dezember 2018 die Anthologie „Hilfe, ich … Weiterlesen …

Lebenszeichen

Nun ist es schon März und tatsächlich das erste Mal in diesem Jahr, dass ich mich hier zu Wort melde. Ich lebe noch! Leider steht alles, was mit dem Schreiben zu tun hat, in den letzten Monaten sehr hintenan. Der Familienalltag frisst mich auf, ich habe idR erst abends ab 21 Uhr wirklich Ruhe und … Weiterlesen …

Lesejahr 2019

Vermutlich ist es der langwierigen Grippe im Frühjahr zu verdanken, dass ich es in diesem Jahr trotz allem geschafft habe, so viele Bücher zu lesen. Während meiner Schreibphase habe ich über ein halbes Jahr lang gar nicht gelesen und erst in den vergangenen Wochen noch ein paar Titel beendet, die ich unbedingt lesen wollte. Ein … Weiterlesen …

Wählt die Sieger des Skoutz-Awards 2019

Ihr Lieben – es ist soweit: Bis zum 29.09.2019 kann abgestimmt werden, welche der jeweiligen Finalisten den Skoutz-Award 2019 bekommen sollen. Dank Euch hat es „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ bis ins Finale geschafft – daher würde ich mich natürlich auch in der letzten Runde riesig über Eure Unterstützung freuen. Vielleicht seid Ihr ja … Weiterlesen …

Skoutz-Award 2019 – Die Wahl zur Shortlist

Seit gestern ist es soweit: Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde, und neben den Jury-Stimmen zählen diesmal auch die Euren. Wenn Euch „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ also gut gefallen hat, würde ich mich in der Kategorie „Anthologie“ riesig über Eure Unterstützung freuen! Natürlich sind weitere tolle Titel nominiert, die alle einen Blick … Weiterlesen …

Gegen die … Stille?

Facebook meint, Ihr hättet zu lange nichts mehr von mir gehört. (Und da ich Euch nicht vernachlässigen will und Ihr hier fast die gleichen Beiträge bekommt …) Meine Definition von „lange“ oder gar „zu lange“ ist da zwar eine völlig andere, nichtsdestotrotz kann ich Euch erzählen, dass mein Manuskript mich gerade ziemlich vereinnahmt. Ich bin … Weiterlesen …