Diversität und Authentizität

Fate of Time - Bd. 1 Hauptcast

Manchmal stößt man beim Schreiben auf Hindernisse. Und damit meine ich keine äußeren Einflüsse, sondern mehr … Entscheidungen, die es zu fällen gilt. Ich bin kein Plotter. Ich habe kein Reißbrett, weder für die Charaktere noch die Geschichte. Es gibt ein paar mehr oder weniger fixe Punkte (und einen gigantischen Berg an Notizen mit Möglichkeiten), … Weiterlesen …

Neuer Drucker *yay*

Drucker haben bei mir idR kein so langes Leben. Nachdem der aktuelle (grade mal 4 Jahre alt …) sich seit ein paar Monaten weigert, die eingelegten Tintenpatronen zu erkennen, wenn ich ihn nicht vorher 7x ein- und ausschalte, 3x die Patronen wechsle und dann nackt um den Brombeerstrauch im Garten tanze (geht einfach nicht mehr … Weiterlesen …

Massiv!

vorerst fertiges Manuskript

Gibt es eigentlich Drucker für den Hausgebrauch, die 300 Blatt am Stück drucken können, ohne zwischendurch abzubrechen, einzufrieren, Papierstau zu verursachen, volle Patronen als leer zu betiteln …? Ich bin für jeden Hinweis dankbar. ^^ Vielleicht spart der Weg mit Datenstick zum Copyshop doch Zeit und Nerven … Wie dem auch sei – nach nur … Weiterlesen …

Mehr FoT-Art von Su

Lex & Gemme

Da ich sowieso gerade hier sitze, kann ich Euch direkt die letzten Bilder zeigen, die Su für FoT gezeichnet hat. Vielleicht ist es für Euch total unspannend, da Ihr die Geschichte noch gar nicht lesen könnt, aber ich freue mich jedes Mal so sehr über eine neue Illustration, dass ich sie Euch einfach nicht vorenthalten … Weiterlesen …

Neue Charakter-Artworks von Su

FoT - Core

Wisst Ihr, dass ich es total verpennt habe, Euch die letzten Zeichnungen zu zeigen, die meine wundervolle Su von meinen FoT-Charakteren gemacht hat? Geht eigentlich gar nicht, oder? Dabei bin ich doch so unfassbar stolz darauf! Ich liebe es, dass sie meine Geschichte testliest und sie so inspirierend findet, dass sie meinen Figuren ein Gesicht … Weiterlesen …

Daneben gehauen IV

Ich hab mal wieder einen besonderen Vertipper entdeckt. Diesmal nicht im Manuskript, sondern in meiner Plot-/Ideensammlung: „Die Menschen beeten die Götter aus Furcht an.“ … ob das ein Freudscher Vertipper war? Beete verursachen bei mir nämlich auch einiges an Furcht und Unbehagen, vor allem, wenn sie mal wieder gejätet werden müssten … ^^‘

Überarbeiten

Wo wir grade beim Perfektionismus waren – der macht vor der Überarbeitung natürlich nicht halt. Allerdings bin ich dabei deutlich gelassener als beim Schreiben selbst. Ich bin mir bewusst, dass ich alleine gar nicht alle Fehler finden kann. Manche Vertipper sehe ich einfach nicht und muss gezielt nach ihnen suchen. Mit/mir ist so ein Beispiel. … Weiterlesen …

Pläne Teil II

Expose

Na, fällt Euch was auf? Schaut Euch um! Tada: Die Seite hat wieder ein halbwegs fertiges Webdesign! *juchu* Es ist nicht weit weg von der alten Optik, und 100% zufrieden bin ich auch nicht (aber wann bin ich das schon?), trotzdem denke ich, kann ich damit vorerst leben. Ein paar Seiten sind noch nicht fertig … Weiterlesen …