Fantasy Archive - Seite 16 von 16 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Der Sternwanderer [2007]

größere AnsichtDa wir für unsere Ummeldung nach Wuppertal ein tolles Gutscheinbuch bekommen haben, inklusive ermäßtigtem Kinobesuch, waren der Schatz und ich letzten Sonntag einmal außerhalb des Kinotags im Cinemaxx und standen vor der Wahl: „Ratatouille“ oder „Stardust“. Da wir uns schnell einig wurden, dass man Ratatouille auch jederzeit später auf DVD gucken könne und Stardust vermutlich eher den visuellen Bonus auf großer Leinwand bräuchte… entschieden wir uns für den Fantasy-Film, über den wir eigentlich nicht mehr wussten, als dass er hochkarätig besetzt war. Wir wurden nicht enttäuscht!

Die Geschichte beginnt vor vielleicht 200 Jahren in einem kleinen englischen Dörfchen namens Wall. Ein junger Mann überquert neugierig die verbotene Mauer neben seiner Heimatstadt und findet sich im phantastischen Königreich Stormhold wieder. Dort begegnet er einer jungen Frau, die behauptet eine Prinzessin zu sein, die von einer bösen Hexe gefangen gehalten wird und verliebt sich auf der Stelle in sie. 9 Monate später und zurück in Wall wird für ihn an der Mauer ein Säugling names Tristan abgegeben, den er allein aufzieht.

Weiterlesen …

Hikaris Diary

Der Beginn einer Shadowrun-Geschichte… (2003) Dieses Tagebuch ist meine Erinnerung an die beste, lustigste und gleichzeitig spannendste und dramatischste Shadowrunrunde, an der ich je teilhaben durfte. Wer sich nicht an Hikaris kindlicher Ausdrucksweise (und ihren sicherlich diversen Tippfehlern ^^‘) stört, hat bestimmt sein Vergnügen an ihren Aufzeichnungen. ^^ Die Rechte am Namen „Shadowrun“ sowie seinen … Weiterlesen …

Final Fantasy VII – Blitzball einmal anders

Eine Final Fantasy VII Fanfiction. (2004) Irgendwie als Fortsetzung zu “Weihnachten in Nibelheim” zu betrachten. Wobei… eigentlich nicht. Aber beide Geschichten spielen im gleichen Setting. Diese hier entstand für einen Wettbewerb, in dem es gewisse Vorgaben gab, z.B. Lieblings-FF und Blitzball, daher ist die Geschichte imho sehr an den Haaren herbeigezogen, handlungslos, gewollt komisch und … Weiterlesen …

FF VII – Weihnachten in Nibelheim

Eine Final Fantasy VII Fanfiction. (2003) Der Titel sagt eigentlich schon alles: Man stelle sich vor, die Welt ist gerettet und unsere tapferen Helden wollen einfach nur zusammen Weihnachten feiern. Kitschige Postkartenweihnacht trifft FF. Enthaltene Pairings: Tifa x Cloud, Cid x Shera, Vincent x Reeve. (Und vorsicht, es ist wirklich kitschig! Das kommt wohl dabei … Weiterlesen …

Das Buch der Träume – Prolog

Ein phantastischer Roman. (1997-2003) Mein allererster “Roman” sollte daraus werden. Die Geschichte entstand, als ich noch zur Schule ging und wuchs immer weiter, scheiterte dann aber vorallem an meiner Unfähigkeit, die älteren Kapitel neu zu verfassen. Derzeit liegt sie zugunsten weniger umfangreicher Projekte auf Eis. Sobald ich mich diesem mehrbändigen Mammutvorhaben gewachsen fühle, wird es … Weiterlesen …

FF X – Zurück

Eine Final Fantasy X Fanfiction. (2002) Als diese (abgeschlossene! Aus irgendeinem Grund werde ich noch immer gefragt, wanns weitergeht…) Kurzgeschichte entstand, war noch kein Denken an FFX-2, auftretende Parallelen sind daher unbeabsichtigt und nur auf meine hellseherischen Fähigkeiten zurückzuführen. Die Geschichte dreht sich natürlich um Tidus und Yuna. Die Rechte am Namen „Final Fantasy“ sowie … Weiterlesen …

Tekken – Das Böse in Dir / Pt.2

Tekken - Das Böse in Dir
Eine Tekken Fanfiction. (seit 2002)

Im aktuellen Abschnitt: Kaum beim Restaurant der Laws angekommen, erwartet Hwoarang die nächste Überraschung: Ein unangekündigter Ausflug? Was zum Henker hat das mit Beak zu tun, und warum scheint jeder mehr zu wissen als er? Eine wilde Motorradfahrt durch Tokyo bringt wenig Aufschluss, der Weg führt sie weiter in die Wildnis der Tama-Hügel, bis vor die Tür einer einsam gelegenen Hütte…

Ich freue mich über Anregungen, Kritik oder sonstige Meinungen!

(Zum Lesen des Textes wird ein pdf-Reader benötigt, beispielsweise der kostenlose Adobe Reader)

Weiterlesen …

Tekken – Das Böse in Dir / Pt.1

Tekken - Das Böse in Dir
Eine Tekken Fanfiction. (seit 2002)

Hwoarang ist sauer. Erst vermasselt ihm Jin die Tour bei einer schönen Unbekannten, und gleich darauf liegt ihm Ling deshalb in Ohren, statt ihren blöden Freund selbst zu nerven. Darüber kommt er beinahe zu spät zum Training, doch… wo steckt Beak…? Und was bedeuten die geheimnisvollen Andeutungen von Paul Phoenix am Telefon?

Ich freue mich über Anregungen, Kritik oder sonstige Meinungen!

(Zum Lesen des Textes wird ein pdf-Reader benötigt, beispielsweise der kostenlose Adobe Reader)

Weiterlesen …