Stöckchen Archive - Seite 5 von 5 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Jahres-Rückblicks-Stöckchen 2008

So langsam neigt sich 2008 dem Ende zu, und da ich nicht genau weiß, wann ich in den kommenden Tagen Zeit haben werde, mache ich mich mal direkt an den kleinen persönlichen Jahresrückblick…

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ich gebe eine 8. Ein gaaanz großes Tief wie im Vorjahr gab es nicht, dafür gaaanz viele Hochs, dennoch wars eher durchwachsen. Bei allem Schönen gab es doch seehr anstrengende und nervenaufreibende Zeiten, die mich auch seelisch ziemlich mitgenommen haben. Doch wie immer überwiegt das Positive. ^^

2. Zugenommen oder abgenommen?
ABGENOMMEN!!! Vom Endschwangergewicht 95 Kilo auf 77. ^^

Weiterlesen …

Lieblings-Musik von A-Z

Dieses Stöckchen habe ich bei Agi aufgegabelt und da Simon heute früh so schön gespielt hat und ich zudem sein Mittagsschläfchen genutzt habe… bin ich nach ein bisschen nachdenken und stöbern zu diesem Ergebnis gekommen:

A: Apocalyptica – Hope Vol. II
B: Blind Guardian – The Bard’s Song
C: Children of Bodom – Everytime I die
D: Dimmu Borgir – Puritania
E: Empyrium – Under Dreamskies
F: Falkenbach – …When Gjallarhorn Will Sound
G: Green Day – Good Riddance [Time Of Your Life]
H: Haggard – Awaking the Centuries

Weiterlesen …

Yummie-Stöckchen

Jnin hat ein Stöckchen nach mir geworfen [dass das mal nicht zur Gewohnheit wird… ;) ] und möchte wissen, was ich gern oder nicht gern esse… Na dann wolln wir mal:

1. Welche drei Nahrungsmittel sind für Dich unverzichtbar?
Spinat, rote Paprika, Schokolade. Eigentlich auch Bananen ^^ (1,2,3… *hust*)

2. Welche drei Nahrungsmittel magst Du überhaupt nicht?
Bohnen, Pilze, alles was aus dem Wasser kommt [Thunfisch kommt bekanntermaßen aus der Dose und Fischstäbchen aus Käpt´n Iglos Schatzkiste, das zählt also nicht dazu^^].
Weiterhin weigere ich mich komische Tierteile [Innereien o.ä.] oder Insekten oder so zu essen. Habs nie probiert, von daher kann ich nicht sagen ob ichs nicht mag. Aber… ich mags aus Prinzip nicht.

Weiterlesen …

Buchstabensuppe

Jeannine vom Illdividual Blog traf mich mit einem Stöckchen, in dem man aus den Buchstaben des eigenen Namens und denen der Personen, denen man das Stöckchen weiterreicht, einen Satz bilden soll. Leider bin ich gerade nicht so kreativ, aber dann muss halt der Murks hier reichen: Mi = Mondlicht inklusive. oder Erin = Endlich regnets … Weiterlesen …

Jahres-Rückblicks-Stöckchen

Uuund… *hochhüpf* und *fang*… :)

So eben erreichte mich per Luftpost dieses „Fazit 2007 Stöckchen“ des Giftzwerges, und werde mich mal geich an dessen Beanwortung machen. Mal sehen, was gabs denn dieses Jahr…?

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Die komplette Achterbahnfahrt von 1-10. Da sich aber alles Schlechte wieder zum Guten gewand hat und ich dieses Jahr so glücklich sein durfte, wie schon lange nicht mehr und ich eh ein Optimist bin, der Negatives gerne verdrängt…: 9,5!

2. Zugenommen oder abgenommen?
ICH BIN ZWEI! Da muss man zunehmen! *grmpf* [+28,5 Kilo… -.-]

Weiterlesen …

TV von Gestern

Die Milchjunkies fragen nach unseren liebsten TV-Erinnerungen, und da ich zumindest damals gern [und wie ich gerade feststelle, anscheinend auch viel :shock: ] ferngesehen habe, mache ich einfach mal mit. Irgendwie muss man das Sommerloch ja stopfen, bzw. die wegen Hitze schlaflose Zeit überbrücken. ;)

Angefangen hat es bei mir mit Selma Lagerlöfs „Nils Holgersson„[1981]. Was hab ich diese „Zeichentrick-Serie“ [wer hat damals schon das Wort Anime benutzt, geschweige denn gekannt?? xD] geliebt! Es war für mich ein echtes Event, einmal die Woche abends für 30 Minuten zu Oma zu dürfen, um dort Nils Holgersson zu gucken. Mit dem süßen Hamster Krümel! Vor 3 Jahren hat Mutti sich die Mühe gemacht und mir alle Wiederholungen, die auf SuperRTL liefen auf VHS aufgenommen, so dass ich die Serie heute auch komplett hier stehen habe. Ich seh sie noch immer gern, und würde auf diese Geschichte ungern verzichten wollen!

Weiterlesen …

Webspace-Stöckchen

Statt sich um seine Tochter zu kümmern, beschmeißt der Krulli ahnungslose Blogger mit Stöckchen. :mrgreen: Frech, frech, frech! Spontan fällt mir gar niemand ein, den ich meinerseits damit bewerfen könnte, weil etwaige Kandidaten entweder keinen eigenen Space oder kein Blog besitzen… Darum mach ichs wie letztens… einfach werfen, wer sich angesprochen fühlt… fängts. ^^

Seit wann hast du einen eigenen Webspace/(v)Server?
Puha, lang ist es her… „Eigenen Webspace“ habe ich glaube ich seit etwa 7 Jahren, also seit 2000, vorher habe ich mich mit Freespace-Anbietern wie Geocities begnügt. Dann hab ich erstmals bei Freenet ein kleines Paket geordert, kam damit aber nicht wirklich aus, also wurde zusätzlich etwas bei KDT gemietet, aber damit war ich nie wirklich zufrieden. Eine weitere Domain lag später bei Levanzo [böser Fehler…] und die letzte habe ich vor etwa 5 Jahren bei allinkl gehostet, wo ich vor 2 Jahren dann alles gesammelt hintransferiert habe.

Wer ist dein Anbieter?
Ups, ich war zu voreilig. Allinkl.com isses. ^^

Weiterlesen …

Bücher-Stöckchen

Während ich mich durch diverse Blogs klicke, stoße ich auf Jareds Lesegewohnheiten Stöckchen, welches er einfach mal so in die Blogosphäre schleuderte und das nun nach diesem grandiosen Wurf verführerisch vor meiner Nase entlang segelt. Da ich ja früher Basketball gespielt habe und hoch springen kann, schnapp ich es mir jetzt einfach mal, und berichte ein bisschen über meine Lesegewohnheiten:

Was wär das Leben ohne lesen?
Sehr leer und langweilig. Je länger ich darüber nachdenke, desto weniger Situationen fallen mir ein, in denen ich nicht lese. Man liest ja nicht nur Bücher…

Gebunden oder Taschenbuch?
Kommt darauf an. Eigentlich mag ich Hardcover lieber, zumindest optisch und im Regal. Aber ein Taschenbuch liest sich angenehmer und es tut mir nicht ganz so weh, wenn es Knicke o.ä. bekommt. Ein Taschenbuch passt zumindest immer in die Tasche, und ohne es wäre UBahn fahren noch unangenehmer. ^^

Weiterlesen …