Roman Archive - Seite 4 von 5 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

Hauptcharakter im Streik.

Ich verbringe gerade viel zu viel Zeit mit sinnlosen Dingen. Mein Manuskript ärgert mich. Ich kann kaum zählen, wie viele Versionen ich von meinem ersten Kapitel schon geschrieben habe. Ich-Perspektive und personaler Erzähler. Präsens und Präteritum. Sachlich, kühl und knapp oder blumig und ausführlich, als Tagebuch oder Brief … Aber nichts gefällt mir so richtig. … Weiterlesen …

Zwischen Stress und Motivation

Täglich schreiben klappt einfach nicht. Keine Chance. Das Pensum der ausgelassenen Tage auf die Schreibtage zu addieren ist bei 1,2 ausgefallenen Tagen machbar, werden es mehr, wirkt es demotivierend und eher hinderlich. Ich fürchte, ich muss es etwas lockerer angehen. Trotzdem – 7000 Wörter Roman sind mehr als ich im gesamten letzten Jahr geschafft habe, … Weiterlesen …

Raus aus dem Sumpf

Jawohl! Jetzt sofort! Hintern hoch und ran an die Tastatur! *ächz* Also, soweit wäre ich in jedem Fall schon mal. Ich sitze hier. Definitiv vor dem PC, definitiv schreibend. Definitiv noch immer unzufrieden. Schreibblockade? Nein, eigentlich nicht. Glaube ich. Eher komplette Selbstblockade. Kreativer Totalausfall. Wobei, das stimmt so auch nicht. Ich habe sehr viele Dinge … Weiterlesen …

Schnuppermaterial

Ist das zu fassen? Meine FB-Seite ist bei ihrem 300sten Like angekommen! Ihr seid großartig, vielen Dank für Euer Interesse! ^_^ Als kleines Dankeschön könnt Ihr heute in mein aktuelles Fantasy-Projekt schnuppern und ein Häppchen Rohmaterial lesen. Bis zur Fertigstellung des Romans wird zwar noch ein Weilchen(TM) vergehen, aber so bekommt Ihr vielleicht einen kleinen … Weiterlesen …

Schreibtag

Was für ein Luxus! Das Kind spielt heute aushäusig und ich habe (fast) den ganzen Tag Zeit, um zu schreiben! Da gibts dann ausnahmsweise sogar das Mittagessen am Schreibtisch. Was da gerade passiert? Ich durchsuche mein Romanmanuskript nach einer geeigneten und spannenden Vorlesestelle. Ich glaube, ich habe auch schon einen Favoriten! =) Und so langsam … Weiterlesen …

O´thak

Ein großes Dankeschön an schniggel für seine gelungene Darstellung eines meiner O´thak! Er ist wirklich toll geworden, genauso hat ein Scherge des Weltenverschlingers auszusehen ;) Vielen Dank! (und ich bin schon sehr neugierig auf Deine Interpretation von Vara über dem Hain!)