Schreiben Archive - Seite 2 von 19 - Miriam Schäfer :: (Autorin)

#schnipseljanuar 7-10

Auf Instagram läuft gerade die Autorenchallenge #schnipseljanuar. Und da ich ja generell (zu?) wenig Social Media Kram poste und es mir auch eher schwer fällt, Euch aus dem laufenden Schreibprozess zu erzählen, habe ich mich entschieden, daran teilzunehmen. Ich bin etwas später eingestiegen und werde auch nicht bei allen Aufgaben mitmachen, aber dennoch gibt es … Weiterlesen …

Adieu Klumpschuh!

(Achtung, es folgt ganz viel persönliches Mimimi … Weiterlesen auf eigene Gefahr.) Nach über 1,5 Jahren Rumgehinke und Dauerentlastung war es letzten Monat endlich soweit: Ich durfte den ollen Klumpschuh, der sich zur Tarnung in den grazilen Namen „medizinischer Catwalker“ hüllt (ehrlich – das Ding sollte Elefantwalker heißen), in die Ecke stellen und langsam wieder … Weiterlesen …

Obstsalat im Kopf

Gibt es bei dem Wetter ein bessers Essen als Obstsalat? Ehrlich, bei den Temperaturen schaltet mein Gehirn ab. Eigentlich wollte ich mich so langsam wieder an meine Prosa wagen (Rücken besser! Fuß leider nach wie vor kaputt :( ), aber nachdem ich heute sogar unfähig war, mein Intermission-Review zu meiner Zufriedenheit fertig zu stellen, darf … Weiterlesen …

mimimi …

Es ist einfach der Wurm drin. Diesen Monat ging es schreibtechnisch überhaupt nicht mehr voran. Ich habe in den ersten Maitagen noch knapp 2000 Wörter geschafft – danach wars dann aus und vorbei mit dem Sitzen am PC. Ade letzter Bonusmonat … Ich will gar nicht lange jammern und meckern. Aber gesundheitlich bin ich im … Weiterlesen …

414 Normseiten

Es ist der letzte Tag im April – und Kapitel 10 ist noch immer nicht fertig. Letzte Woche noch habe ich mich gefragt, was diesen Monat nur los ist. Wieso ich gefühlt einfach nicht weiter komme. Wo die Tage geblieben sind. Seit ich gestern meinen Fortschritt der letzten Monate zusammengerechnet habe – habe ich aufgehört, … Weiterlesen …

März Resümee

Kurz und knapp: Satz mit X … Der März war schreibtechnisch eine Katastrophe. Ich bin noch ein ganzes Stück von meinem Monatsziel „Kapitelende“ entfernt. Zwar umfasst meine Datei 40 von ~50 Seiten, allerdings sind davon erst 15 fortlaufend fertig. Zufrieden bin ich dementsprechend gar nicht mit mir. Die Palette an Ausreden ist groß. In der … Weiterlesen …