#schnipsel(januar) 12

„Sie stand auf und streckte ihren Arm. Die Haut über den Fingerknochen des Flügels war erstaunlich weich, vielleicht wie Flaum, junge Daunen unter dem Gefieder einer Henne. Die Flughaut dazwischen war ledrig und glatt. Wie gern hätte sie den Drachen fliegen gesehen! Die gigantischen Flügel in vollem Wind gespannt. Die Sonne lässt das eben noch … Weiterlesen …

#schnipseljanaur 11

„Aber ich war nicht glücklich. Und bin es auch heute nicht. Ich bin nicht glücklich. Ich bin gar nicht. Es gibt mich nicht. Alles, was ich fühle, wonach ich mich sehne, ist weder greifbar für mich, noch zu erklären. Ich bin nicht.“ Auch das heutige Schnipselwort „Katze“ findet sich nicht in meinen Geschichten. Also auf … Weiterlesen …

#schnipseljanuar 7-10

Auf Instagram läuft gerade die Autorenchallenge #schnipseljanuar. Und da ich ja generell (zu?) wenig Social Media Kram poste und es mir auch eher schwer fällt, Euch aus dem laufenden Schreibprozess zu erzählen, habe ich mich entschieden, daran teilzunehmen. Ich bin etwas später eingestiegen und werde auch nicht bei allen Aufgaben mitmachen, aber dennoch gibt es … Weiterlesen …

Adieu Klumpschuh!

(Achtung, es folgt ganz viel persönliches Mimimi … Weiterlesen auf eigene Gefahr.) Nach über 1,5 Jahren Rumgehinke und Dauerentlastung war es letzten Monat endlich soweit: Ich durfte den ollen Klumpschuh, der sich zur Tarnung in den grazilen Namen „medizinischer Catwalker“ hüllt (ehrlich – das Ding sollte Elefantwalker heißen), in die Ecke stellen und langsam wieder … Weiterlesen …

Obstsalat im Kopf

Gibt es bei dem Wetter ein bessers Essen als Obstsalat? Ehrlich, bei den Temperaturen schaltet mein Gehirn ab. Eigentlich wollte ich mich so langsam wieder an meine Prosa wagen (Rücken besser! Fuß leider nach wie vor kaputt :( ), aber nachdem ich heute sogar unfähig war, mein Intermission-Review zu meiner Zufriedenheit fertig zu stellen, darf … Weiterlesen …

Schreibtisch-Deko

Es musste erst ein neuer Mogry einziehen, bevor die schöne Writers Tears Flasche endlich ihren angedachten Platz über meinem PC erhielt … Danke nochmal, lieber Ian Cushing dass Du den schwierigen Part bei der Erstellung meiner Deko übernommen hast 😉🤗 ich hätte es nicht geschafft, die Flasche zu leeren ;)